Menu
Masters World Cup

Herzlich Willkommen
The World Masters Cross-Country Ski Association

Vereinigung aller Mastersski­langläufer

Die WMA wurde im Februar 1982 als weltweite Vereinigung aller Mastersski­langläufer gegründet. Angesprochen werden nicht nur Spitzensportler, die auch im Alter noch den Ehrgeiz besitzen, grosse Leistungen zu erzielen, sondern auch Freizeitsportler, bei denen die Gesundheit und der Drang nach Bewegung im Vordergrund stehen und für die die Platzierung keine Rolle spielt.

Jährliche Masters World Cups

Den Grundstein für die jährlich stattfindenden und in Masters World Cups umbe­nannten Meisterschaften, hat der Kanadier Bill Gairdner in Uppsala gelegt. So trafen sich am 13.Juni 1982 in Zürich die Repräsentanten von 14 Skinationen und beschlossen die Gründung der „The World Masters Cross-Country Ski Association“, kurz genannt WMA.

Weitere Informationen zu den Masters World Cups
Neuigkeiten innerhalb der WMA

Aktuelle & künftige Masters World Cups
Aktuelle & künftige Masters World Cups
Masters World Cup 2021

Masters World Cup 2021 verschoben wegen der COVID-19 Pandemie

1. September 2020   Der Masters Welt Cup war ursprünglich für den 4. bis 12. März 2021 in Canmore, Alberta/Kanada, geplant und wurde nun auf den Zeitraum 3. bis 11. März 2022 verschoben.

Aufgrund der laufenden Reisebeschränkungen und den derzeitigen Einschränkungen bei der Ausrichtung großer Sportveranstaltungen haben die Alberta World Cup Society (AWCS), The World Masters Cross-Country Ski Association (WMA) sowie die Tourismuspartner beschlossen, den MWC 2021 in Canmore zu verschieben. „Wir haben die Pandemietrends beobachtet und es scheint, dass die Einschränkungen, die unsere Veranstaltung betreffen, auch auf absehbare Zeit weiterhin bestehen. Die Gesundheit und das Wohlergehen aller erwarteten 1.200 Teilnehmer aus der ganzen Welt, unsere freiwilligen Helfer sowie unsere Kommune haben für uns höchste Priorität. Alle betroffenen Interessensvertreter möchten, dass der Masters World Cup ein voller Erfolg wird und derzeit sieht es so aus, als ob der März 2021 zu früh ist, um dies zu gewährleisten. Wir wurden stark unterstützt vom Alberta Chief Medical Office, Tourismus Canmore Kananaskis und unseren Hotelpartnern in Canmore bei der Entscheidungsfindung. The World Masters Association Cross-Country Ski Association war auch ein unglaublicher Partner. Beide, das OK und die WMA, möchten, dass diese Veranstaltung ein großer Erfolg wird und es sieht so aus, als ob dies erst 2022 möglich sein wird“, sagte der Vorsitzende des AWCS, Norbert Meier.

„Die Entscheidung, den MWC 2021 in Canmore zu verschieben, war das Ergebnis eines sorgfältigen Bewertungsprozesses über mehrere Monate hinweg. Die Alberta World Cup Society (AWCS) und The World Masters Cross-Country Ski Association (WMA) haben sich verpflichtet, sämtliche Perspektiven sowohl auf lokaler als auch auf internationaler Ebene zu prüfen. Letztendlich wurde allen Parteien klar, dass die Verschiebung auf 2022 der beste Weg nach vorne war. Inmitten einer für Sportveranstalter auf der ganzen Welt unglaublich herausfordernden Zeit konnte sich die WMA keinen besseren Partner als das AWCS wünschen. Jeder in Canmore war außergewöhnlich professionell und gleichzeitig positiv und wir glauben daher, dass der MWC 2022 in Canmore eine fantastische Veranstaltung werden wird“, sagte John Downing, der Präsident der WMA.

Für weitere Informationen besuchen sie die Website www.albertaworldcup.com

Der Masters World Cup findet seit 1980 jährlich statt und vereint Langläufer im Alter von 30 bis über 90 Jahren für eine gemeinsame Woche von Wettkämpfen, Kameradschaft und um sich am gemeinsamen, lebenslangen Sport zu erfreuen.

Social Media: Twitter Facebook Instagram

Kontakte für weitere Informationen:

Norbert Meier, Event Chair Alberta World Cup Society

(403) 760-0633, nmeier@albertaworldcup.com

John Downing, President, The World Masters XC Association

(541) 317-0217  jd@xcskiworld.com

100 -- 1995 Olympic Way, Canmore Alberta T1W 2T6 http://www.albertaworldcup.com/

Masters World Cup 2022

1. September 2020   Der für den Zeitraum 27. Januar bis 5. Februar geplante Masters World Cup in Les Saisies, Frankreich, musste von Seiten des Veranstalters abgesagt werden, da die aus Anlass des 30jährigen Jubiläums der Olympischen Winterspiele 1992 von Albertville/FRA von der französischen Regierung zugesagten finanziellen Mittel aufgrund der COVID-19 Pandemie nicht zur Verfügung stehen werden. Dies wird von Seiten der WMA sehr bedauert, da bisher nur ein Masters World Cup in Frankreich stattgefunden hat.

Im Jahr 2022 soll nun der abgesagte MWC in Canmore, Alberta/KAN, ausgetragen werden.  

 

Aktuelles & Neuigkeiten
Aktuelles & Neuigkeiten
Karl Kamphenkel - Dank und Anerkennung für 32 Jahre Tätigkeit in der WMA

15. Oktober 2020   Es gilt herzlichen Dank zu sagen; an Karl Kamphenkel/Braunlage, für seine Verdienste um den Skilanglauf und besonders für seine 32jährige Tätigkeit als Nationaler Direktor in der WMA.

Weiterlesen »
Vladimir Zotov passed away

2. Juni 2020   With deep regret, we have to inform you, that in his 80th year of life Vladimir Zotov passed away. He was a great athlete and friend. He became nominated as first National Director for Ukraine in WMA and worked for Masters skiers in his country in the period 1991 to 2011.

Weiterlesen »
MWC 2020 - Rückzahlungen von 50 % Nenngeld und Anzahlungen für Unterkünfte

11. Mai 2020   Personen, die eine Unterkunft gebucht und über das Organisationskomitee eine Anzahlung von 30% geleistet haben, haben Anspruch auf eine Rückerstattung der Kaution und weitere, eventuell zusätzlich geleistete Vorauszahlungen für die Unterkunft; gemäss Ankündigung des Organisationskomitees Cogne vom März. 

Weiterlesen »