Menu
Masters World Cup

Herzlich Willkommen
The World Masters Cross-Country Ski Association

Vereinigung aller Mastersski­langläufer

Die WMA wurde im Februar 1982 als weltweite Vereinigung aller Mastersski­langläufer gegründet. Angesprochen werden nicht nur Spitzensportler, die auch im Alter noch den Ehrgeiz besitzen, grosse Leistungen zu erzielen, sondern auch Freizeitsportler, bei denen die Gesundheit und der Drang nach Bewegung im Vordergrund stehen und für die die Platzierung keine Rolle spielt.

Jährliche Masters World Cups

Den Grundstein für die jährlich stattfindenden und in Masters World Cups umbe­nannten Meisterschaften, hat der Kanadier Bill Gairdner in Uppsala gelegt. So trafen sich am 13.Juni 1982 in Zürich die Repräsentanten von 14 Skinationen und beschlossen die Gründung der „The World Masters Cross-Country Ski Association“, kurz genannt WMA.

Weitere Informationen zu den Masters World Cups
Neuigkeiten innerhalb der WMA

Aktuelle & künftige Masters World Cups
Aktuelle & künftige Masters World Cups
Masters World Cup 2019

Der 39. Masters World Cup findet vom 6.-15. März 2019 in Beitostølen, Norwegen, statt. In der Geschichte der Masters handelt es sich um den vierten Masters World Cup, der in Norwegen ausgetragen wird. Bisherige Gastgeber waren im Jahr 1984 Oslo, 1993 Geilo und 2004 Lillehammer. Besonders interessant für viele Teilnehmer ist die Möglichkeit, nach dem Masters World Cup, der am 14.3. mit dem Langdistanzrennen in der freien Technik zu Ende geht, am Samstag das traditionsträchtige "Birkebeinerrennet" von Rena nach Lillehammer zu bestreiten. 

 

Mehr Infos »
Masters World Cup 2020

Bereits zum 5. Mal treffen sich im Jahr 2020 die Mastersskilangläufer zu einem Masters World Cup in Italien. Die bisherigen italienischen Stationen waren 1991 Toblach, 1997 Folgaria, 2006 Brusson, 2013 Asiago. Besonders hervorzuheben ist, dass sämtliche Veranstaltungsorte deutlich mehr als 1000 Teilnehmer zu verzeichnen hatten. Die Organisatoren in Cogne im Aostatal werden sicherlich nichts unversucht lassen, ähnlich hohe Teilnehmerzahlen zu erreichen. 

Mehr Infos »
Masters World Cup 2021

Für den Masters World Cup 2021 liegt eine Bewerbung aus Les Saisies, Frankreich, vor. Anlässlich ihrer Jahresversammlung im kommenden September in Cogne werden die Mitglieder der WMA über die Bewerbung abstimmen.

Mehr Infos »
Aktuelles & Neuigkeiten
Aktuelles & Neuigkeiten
Abschied von Gilles Grindler

Mehr als 20 Jahre war Gilles Grindler als Nationaler Direktor für die französischen Langlauf Masters verantwortlich. Er selbst nahm im Jahr 1994 in Finsterau/Deutschland erstmals an einem Masters World Cup teil. 

Weiterlesen »
Report about Masters World Cup 2018

Unique arena for cross country-skiing in a major metropolitan area close to downtown Minneapolis. In the skyline you have all skyscrapers and that gave a special feeling for the whole arrangement. 

Weiterlesen »
Condolences to the tragical death of Andrey Shamshurin

On behalf of the World Masters Cross-Country Ski Association and our global family of National Directors, I would like to extend our deepest condolences to the family and friends of Andrey Shamshurin as well as to the Russian Amateur Ski Union.

Weiterlesen »